Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ct_win_einrichten

Einrichten einer USB-Festplatte für das Backup-Programm c't wimage

Benötigt wird:

USB - Festplatte oder USB-Stick mit mindestens 64 GB

ISO-Abbild von Win10 Version 1703

ct-wimage2-bootmaker64.bat oder ct-wimage2-bootmaker32.bat für 32 bit Systeme

ct-wimage2-64.bat oder ctwimage2-32.bat für 32 bit

  1. USB-Platte oder Stick anschließen (keinen anderen Stick oder Platte am System)
  2. nach Wiederherstellungslaufwerk erstellen suchen
  3. Häcken weg bei 'Sichert die Systemdateien…'

dann auf Weiter klicken

jetzt die richtige USB-Platte/Stick auswählen!

Eventuelle Nachfrage nach neu eingerichtete Partition formatieren? verneinen!

Platte/Stick ist nun bootfähig und enthält eine 32 GB große FAT32 Boot-Partition! Bezeichnung: USB-Boot

  1. Den restlichen freien Platz mit einer weiteren Partition füllen(neues einfaches Volume)
  2. Bezeichnung: USB-Daten
  3. Diese Partition nach erstellen mit NTFS Dateisystem formatieren lassen!
  4. Auf USB-Daten alle Dateien ins Wurzelverzeichnis aus der als Laufwerk eingebundenen Windows.iso kopieren, danach dort im Ordner sources die Datei install.wim oder install.esd suchen und löschen (die Datei ist mehrere Gigabyte groß). Es ist jeweils nur eine dieser Dateien vorhanden!
  5. Im Wurzelverzeichnis von USB-Daten wird jetzt ct-wimage64.zip oder ct-wimage32.zip entpackt
  6. ct-wimage2-bootmaker64.bat oder ct-wimage2-bootmaker32.bat wird mit AdministratorRechten gestartet, damit wird der Bootcode angepasst.

Die USB-Festplatte/Stick ist jetzt für den Einsatz vorbereitet!

ct_win_einrichten.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/06 11:56 von kontroller