Logo
EDV-Dienstleistungen
Georg Prokosch

 

                  Willkommen bei  EDV - Prokosch

 

 

       Oberkirchen 2
 

       3920 Oberkirchen / Groß Gerungs
 

       Telefon:  02812 51247
                         0699  814 83 83 5

 

                                                                        .... schnell, kompetent und preiswert

 

 

Aktuelles:

Auf Windows 10 upgraden oder nicht ?

Immer wieder werde ich gefragt, ob man nun das Gratis-Upgrade Angebot von Microsoft annehmen soll oder nicht. Agressiv werden ja die Nutzer von Win7 und Win8 immer und immer wieder mit Einblendungen genervt, doch endlich auf Windows 10 umzusteigen. Schlimmer noch, wer nicht aufpasst hat plötzlich nach einem Computerneustart Windows 10 drauf, ohne dass er das wollte. Einigen Kunden von mir musste ich so das ungewünschte Win10 wieder entfernen. Im Juli soll die Gratis Uptdate Möglichkeit dann ja zu Ende sein aber vielleicht macht Microsoft ja danach mit der Werbung auch weiter nur mit dem einen Unterschied, dass dann für Win10 zu zahlen ist.

Aus meiner Sicht sprechen viele Dinge gegen Win10:

1. Die Lizenzbedingungen, sie sind gelinde gesagt eine Frechheit, man muss darin praktisch jedem Herumschnüffeln von Microsoft in den eigenen privaten Dateien zustimmen, das Ausspionieren von persönlichen Daten wird so massiv wie noch nie zuvor betrieben.

2. Es gibt keinen Lizenzschlüssel mehr zum Mitnehmen auf einen neuen Computer, d.h. ist der Computer kaputt oder veraltet muss man Microsoft in jedem Fall das Betriebssystem neu abkaufen, wenn man mit seinen gespeicherten Daten auf einem neuen Rechner weitermachen will.

3. Im Start-Menu von Win10 greift plötzlich die Werbung um sich, sogenannte Live-Kacheln mit Werbung werden einem ungefragt präsentiert. Will man ein sauberes Betriebssystem haben, ist man dauernd mit Aufräumen beschäftigt.

Zu guter Letzt: 'Never change a running system' ist ein bekannter Techniker-Spruch und er hat seine Berechtigung: Warum soll gerade ein Computer-Laie, der mit seinem Gerät nur arbeiten will, sich dauernd neue Dinge aneignen müssen, nur um seinen Computer bedienen zu können? Wenn ich jetzt mit Win7 oder Win8 alles machen kann was ich will, wozu soll ich dann plötzlich alles ändern? Das kostet Zeit und Energie, die anderweitig sicher besser eingesetzt werden kann.

Eine Anregung zum Schluß: Wenn Sie nicht auf ein Gratis-Betriebssystem verzichten wollen, nehmen Sie doch Linux als Betriebssystem, das gibt's seit Anfang an Gratis und ist inzwischen eine echte Alternative zu Windows geworden!